Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ilaria Käslin und Eddy Yusof belegen beim Mehrkampf-Weltcup der Kunstturner in London jeweils den 6. Platz.

Die 19-jährige Tessinerin Käslin zeigte an allen vier Geräten eine überzeugende Leistung ohne grösseren Fehler. Yusof stürzte zwar am Boden und am Sprung, an den anderen vier Geräten hinterliess der 22-jährige Zürcher aber einen starken Eindruck. Es war für das Schweizer Duo die Hauptprobe für die Europameisterschaften im rumänischen Cluj-Napoca (19. bis 23. April).

Der Sieg bei den Männern ging an den Olympia-Zweiten Oleg Wernjajew aus der Ukraine. Bei den Frauen gewann die Deutsche Tabea Alt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS