Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein 43-jähriger Basejumper ist am Donnerstag im Lauterbrunnental im Berner Oberland tödlich verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelt es sich beim Todesopfer um einen kanadischen Staatsbürger.

Die formelle Identifikation stehe noch aus, teilten die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mit. Der Kanadier war kurz vor 17 Uhr mit zwei anderen Basejumpern von der Absprungstelle "Low Ultimate" über Stechelberg abgesprungen.

Als letzter sprang der Kanadier. Er kam in eine instabile Fluglage und stürzte ab. Die Rettungskräfte konnten den Mann rasch lokalisieren. Er konnte allerdings nur noch tot geborgen werden. Die Polizei untersucht den genauen Unfallhergang.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS