Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der NATO-Einsatz über Libyen soll von einem Kanadier befehligt werden. Das Bündnis habe Generalleutnant Charles Bouchard mit der Leitung der Mission beauftragt, teilte das Verteidigungsministerium in Ottawa mit.

Der Luftwaffen-Offizier, der früher Kampfhelikopter flog, war bislang Vize des NATO-Hauptkommandos in Neapel, das für den gesamten Mittelmeerraum verantwortlich ist.

Bouchard, in der französischsprachigen Provinz Quebec aufgewachsen, hatte innerhalb der kanadischen Luftwaffe mehrere hochrangige Aufgaben inne. Vor seiner NATO-Verwendung war er stellvertretender Kommandeur der nordamerikanischen Luftverteidigung Norad in Colorado Springs.

Kanada hat sechs CF-18-Jagdbomber und eine Fregatte ins Mittelmeer geschickt, um sich an der Durchsetzung der UNO-Resolution gegen Libyen zu beteiligen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS