Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die AC Fiorentina rehabilitiert sich in der Gruppe I für die Auftaktniederlage zuhause gegen den FC Basel. Das Team von Paulo Sousa kommt auswärts bei Belenenses Lissabon zu einem souveränen 4:0-Sieg.

Die Fiorentina untermauerte bei ihrem Gastspiel im Estadio do Restelo in Lissabons Stadtteil Belem ihre derzeit gute Form. Der Leader der Serie A war nie gefährdet und entschied die Partie vorzeitig. Federico Bernardeschi brachte die Gäste bereits in der 18. Minute in Führung, als er einen Abpraller verwertete, Sekunden vor der Pause traf der Senegalese Khouma Boubacar aus der Distanz zum 2:0 für die "Viola", die 69 Prozent Ballbesitz hatte. Ein Eigentor der Portugiesen sowie Giuseppe Rossi, der erstmals seit 501 Tagen wieder traf, sorgten in der Schlussphase für den höchsten Saisonsieg der Italiener, die zum vierten Erfolg in Serie kamen.

Im zweiten Spiel der Gruppe B, die Sion nach zwei Spieltagen anführt, trennten sich Rubin Kasan und Bordeaux 0:0. Die Gäste aus Frankreich, die in drei Wochen Sion empfangen, standen dem Sieg näher, trafen sie doch vor und nach der Pause je einmal nur die Torumrandung. Kasan wahrte seine starke Heimbilanz im Europacup. Von den letzten elf Heimspielen verloren die Russen nur eines.

Seinen positiven Lauf setzte Schalke 04 fort. Die Königsblauen siegten gegen die Griechen von Asteras Tripolis ohne Mühe 4:0. Mann des Spiels war der Argentinier Franco Di Santo, der vor der Pause innerhalb von 17 Minuten einen Hattrick erzielte. Kurz vor Schluss erzielte Klaas-Jan Huntelaar seinen 49. Europacup-Treffer. Die Mannschaft von André Breitenreiter feierte den sechsten Sieg in Folge, Torhüter Ralf Fährmann blieb zum fünften Mal in Serie ohne Gegentreffer.

Eine Krise durchläuft derzeit der FC Augsburg. Das Überraschungsteam der letzten Bundesliga-Saison mit dem Schweizer Torhüter Marwin Hitz kassierte bei seiner Europacup-Heimpremiere gegen Partizan Belgrad trotz klarer Überlegenheit und 28:6 Abschlussversuchen eine 1:3-Niederlage. Andrija Zivkovic traf für die Gäste zweimal. Partizan, das vor dieser Saison in zwölf Europa-League-Spielen noch ohne Sieg war, führt die Tabelle ohne Verlustpunkt an. Augsburg hat in dieser Saison von zehn Pflichtspielen nur zwei gewonnen.

Borussia Dortmund kam auswärts im Hexenkessel von Thessaloniki gegen PAOK nur zu einem 1:1 und damit zum dritten Remis in Folge - nach elf Siegen zum Auftakt der Saison. Gonzalo Castro verhinderte in der 72. Minute die erste BVB-Niederlage unter Thomas Tuchel, als er mit einem als Steilpass gedachten Schlenzer den schwedischen Torhüter Robin Olsen erwischte. Die Führung für die Griechen hatte der Slowake Robert Mak in der 34. Minute mit der ersten Chance des Gastgebers erzielt. Torhüter Roman Bürki nahm wie immer in der Europa League auf der Ersatzbank Platz.

PAOK Saloniki - Borussia Dortmund 1:1 (1:0). - 20'000 Zuschauer. - SR Taylor (Eng). - Tore: 34. Mak 1:0. 72. Castro 1:1. - Bemerkung: Dortmund ohne Bürki (Ersatz).

Legia Warschau - Napoli 0:2 (0:0). - 30'000 Zuschauer. - SR Koukoulakis (Grie). - Tore: 53. Mertens 0:1. 84. Higuain 0:2.

Olympique Marseille - Slovan Liberec 0:1 (0:0). - 10'000 Zuschauer. - SR Eskow (Russ). - Tor: 84. Coufal 0:1.

Lazio Rom - Saint-Etienne 3:2 (1:1). - 10'000 Zuschauer. - SR Özkahya (Tür). - Tore: 6. Sall 0:1. 22. Onazi 1:1. 48. Hoedt 2:1. 80. Biglia 3:1. 84. Monnet-Paquet 3:2. - Bemerkungen: 33. Rote Karte Beric (Saint-Etienne/Foul). 77. Gelb-Rote Karte gegen Sall (Saint-Etienne/Foul).

Monaco - Tottenham Hotspur 1:1 (0:1). - 8000 Zuschauer. - SR Dias (Por). - Tore: 35. Lamela 0:1. 81. El-Shaarawy 1:1.

Schalke - Asteras Tripolis 4:0 (3:0). - 42'447 Zuschauer. - SR Van Boekel (Ho). - Tore: 28. Di Santo 1:0. 37. Di Santo 2:0. 44. Di Santo (Handspenalty) 3:0. 84. Huntelaar 4:0.

Augsburg - Partizan Belgrad 1:3 (0:1). - 22'948 Zuschauer. - Tore: 31. Zivkovic 0:1. 54. Ji (Eigentor) 0:2. 58. Bobadilla 1:2. 62. Zivkovic 1:3. - Bemerkungen: Augsburg mit Hitz. 64. Gelb-Rote Karte Subic (Partizan/Foul).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS