Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Englands Captain Wayne Rooney schliesst einen Wechsel innerhalb der englischen Liga zu einem neuen Verein aus.

"Manchester United und Everton sind die einzigen Vereine, für die ich jemals als Profi gespielt habe. Ich bin glücklich sagen zu können, dass ich, was immer in der Zukunft passieren wird, niemals für einen anderen Premier-League-Klub spielen werden", erklärte der 30-jährige Stürmer von ManU am Donnerstag kurz vor dem Start der EM in Frankreich. "Everton und United gaben mir neben meiner Familie die Unterstützung und Möglichkeit, meine Ziele und Träume zu erreichen."

Rooney äusserte sich aus Anlass eines Benefizspiels seiner Stiftung zwischen seinem jetzigen Klub und dem FC Everton am 3. August. Dabei wird Manchesters neuer Coach José Mourinho erstmals vor heimischem Publikum an der Seitenlinie der United stehen. Der Portugiese schwärmte von Rooney: "Wayne ist und war Englands bester Spieler für mehr als ein Jahrzehnt und dieses Spiel wird eine passende Würdigung für seine Errungenschaften sein."

Rooney steht noch bis Juni 2019 bei United unter Vertrag. Die "Times" sah in seinen Aussagen einen Hinweis auf eine mögliche, zukünftige Rückkehr zu seinem Ausbildungsverein Everton. Zuletzt war spekuliert worden, dass Rooney seine Karriere in China oder den USA beenden könnte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS