Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rad - Daniel Moreno aus Spanien gewinnt die 2. Etappe beim Dauphiné Libéré. Bradley Wiggins behauptet seinen Vorsprung von einer Sekunde vor Tour-de-France-Sieger Cadel Evans.
Der Brite Wiggins kontrollierte auf der 2. Etappe über 160 Kilometer und sechs Anstiege nach Saint-Felicien den Australier - beide landeten im Vorderfeld der 44 Fahrer zählenden ersten Gruppe. Im bergauf führenden Zielsprint setzte sich der Spanier Daniel Moreno durch.
Dauphiné Libéré (Fr). 2. Etappe, Lamastre - St-Félicien (160 km): 1. Daniel Moreno Fernandez (Sp) 4:02:38. 2. Julien Simon (Fr). 3. Tony Gallopin (Fr). 4. Rinaldo Nocentini (It). 5. Jurgen Van den Broeck (Be). 6. Luis-Leon Sanchez (Sp). 7. Cadel Evans (Au), alle gleiche Zeit. - Ferner: 9. Bradley Wiggins (Gb), gleiche Zeit. 120. Michael Schär (Sz) 2:05 zurück. 121. Steve Morabito (Sz), gleiche Zeit.
Gesamtklassement: 1. Wiggins 8:45:42. 2. Evans 0:01. 3. Andrej Griwko (Ukr) 0:02. 4. Carlos Barredo (Sp), gleiche Zeit. 5. Tony Martin (Gb) 0:04. 6. Paul Martens (De), gleiche Zeit. - Ferner: 106. Schär 2:55. 123. Morabito 5:24.

SDA-ATS