Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Spiel gegen die Philadelphia 76ers kommt für die Atlanta Hawks zum richtigen Zeitpunkt: Nach drei Niederlagen in Folge gewinnt das Team des Schweizers Thabo Sefolosha 127:106.

Die letzten drei Spiele hatte Atlanta jeweils mit mindestens zwölf Punkten Differenz verloren. Die Philadelphia 76ers erwiesen sich in der Nacht auf Donnerstag als idealer Aufbaugegner. Das klar schwächste Team der Liga lag gegen die Hawks nie in Führung, am Ende resultierte die 16. Auswärts-Niederlage im 16. Spiel. Die Siegbilanz der 76ers ist mit 1:26 kaum zu unterbieten.

Sefolosha kam bei Atlanta als Bankspieler zu etwas mehr als 22 Minuten Einsatzzeit, zu 5 Punkten und 2 Rebounds.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS