Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der einzige im Wettbewerb verbliebene Zweitligist hat das grosse Los gezogen: Der FC Bassersdorf empfängt in den Cup-Sechzehntelfinals vom 16./17. September den FC Zürich

Der Zweitligist aus dem Zürcher Unterland musste in diesem Cup-Sommer hartnäckig sein. Die Teilnahme an der 1. Hauptrunde erkämpfte er sich im kantonalen Cup-Final gegen Wallisellen nach einem 0:3-Rückstand im Penaltyschiessen. In den 1/32-Finals gegen Taverne rettete sich Bassersdorf in der Nachspielzeit in die Verlängerung und gewann schliesslich durch einen Treffer in der 123. Minute mit 2:1.

Nun wurde der Aufwand und das Zittern belohnt: Mitte September kommt der FC Zürich zum Derby nach Bassersdorf. Diese Affiche gab es bereits vor vier Jahren. Der FCZ siegte damals mit 6:0, doch dank herrlichem Wetter und 2800 Zuschauern war auch der FC Bassersdorf ein Gewinner.

Lange Gesichter gab es bei der Auslosung beim FC Luzern. Die Innerschweizer, die schon in der 1. Hauptrunde mit dem Promotion-League-Leader Kriens eine verhältnismässig harte Nuss zu knacken hatten (und entsprechend nur 1:0 gewannen), müssen in den Sechzehntelfinals bei Servette antreten.

Die Genfer sind gut in die Saison gestartet, sie gehören zu den wenigen Challenge-League-Klubs mit Aufstiegsambitionen. Im letzten Cup-Duell zwischen Luzern und Servette siegte der FCL vor zwei Jahren deutlich 5:2, doch damals war Servette nach dem Zwangsabstieg noch drittklassig gewesen.

Zu weiteren Duellen zwischen Teams aus der Challenge League und der Super League kommt es bei Chiasso gegen Cup-Titelverteidiger FC Basel sowie bei Wil gegen Thun.

Schweizer Cup. Auslosung der Sechzehntelfinals: Chiasso (ChL) - Basel. Servette (ChL) - Luzern. Wil (ChL) - Thun. YF Juventus (PL) - Lausanne-Sport. Old Boys Basel (PL) - Young Boys. Stade Lausanne-Ouchy (PL) - Sion. Köniz (PL) - Lugano. Linth 04 (2.i) - St. Gallen. Biel (2.i) - Grasshoppers. Bassersdorf (2.) - FC Zürich.

Delémont (1.) - Winterthur (ChL). Münsingen (1.) - Schaffhausen (ChL). Kosova Zürich (1.) - Rapperswil-Jona (ChL). Echallens (1.) - Neuchâtel Xamax (ChL). Locarno (2.i) - Stade Nyonnais (PL). Hergiswil (2.i) - Schötz (1.).

SDA-ATS