Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jürgen Kramny ist nicht mehr Trainer des VfB Stuttgart. Mit dem Abstieg in die 2. Bundesliga ende sein Vertrag für die erste Mannschaft, sagt ein Sprecher des Klubs.

Ab dem 30. Juni greife wieder sein ursprünglicher Kontrakt als Coach des zweiten VfB-Teams, so der Sprecher gegenüber der deutschen Nachrichtenagentur dpa. Ob der 44-Jährige allerdings tatsächlich ab dem Sommer wieder als Trainer bei den Schwaben arbeiten wird, ist fraglich.

Kramny hatte die Bundesliga-Mannschaft des VfB im vergangenen November vom entlassenen Alexander Zorniger übernommen und war mit ihr am Samstag nach einem 1:3 in Wolfsburg abgestiegen. Stuttgart spielt 2016/2017 erstmals seit 39 Jahren nicht mehr in der höchsten Liga mit.

Wer zur neuen Saison Kramnys Nachfolger wird, ist unklar.

Am Sonntag erklärte zudem Stuttgarts umstrittener Präsident Bernd Wahler seinen Rücktritt. In der Kritik steht auch der Sportvorstand Robin Dutt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS