Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Kroatien gewinnt das am Samstag nach 27 Minuten bem Stand von 0:0 abgebrochene WM-Qualifikationsspiel gegen Kosovo 1:0 und übernimmt in der Gruppe I wieder die Führung.

Kiew-Verteidiger Domagoj Vida erzielte den einzigen Treffer in der 74. Minute nach einer Freistossflanke von Luka Modric per Kopf.

Drei Runden vor Schluss können sich in der Gruppe I noch vier Teams direkt für die WM 2018 qualifizieren. Kroatien liegt mit 16 Punkten zwei Zähler vor der Ukraine und drei vor Island. Die Türkei folgt mit fünf Punkten Rückstand auf den Leader.

Die Partie in Zagreb hatte am Samstag wegen starker Regenfälle unterbrochen werden müssen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS