Im Bahnhof Luzern ist am Samstagvormittag für zehn Minuten der Strom in einem Unterwerk ausgefallen. Der Zugverkehr wurde vorübergehend lahmgelegt, noch bis am Mittag ist mit Folgeverspätungen in der Region zu rechnen.

Der Stromausfall habe von 10.20 und 10.30 Uhr gedauert und konnte behoben werden, sagte ein SBB-Sprecher auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Zu den Gründen für den Unterbruch im Unterwerk konnte er keine Angaben machen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.