Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im einzigen NLB-Spiel vom Dienstag setzt sich La Chaux-de-Fonds mit 3:0 gegen Thurgau durch.

Remo Giovannini kam zum zweiten Shutout in dieser Saison; bei Hockey Thurgau war der vor einer Woche verpflichtete David Aebischer zum zweiten Mal hintereinander Ersatz. Loic Burkhalter steuerte drei Assists zu La Chaux-de-Fonds' Sieg bei.

Die Neuenburger, die auf den 3. Platz vorrückten, spielten erstmals mit Peter Sejna, der einen Vertrag über einen Monat erhielt und den verletzten Benoit Mondou ersetzen soll.

Resultate: La Chaux-de-Fonds - Hockey Thurgau 3:0 (2:0, 0:0, 1:0).

Rangliste: 1. SCL Tigers 15/33. 2. GCK Lions 15/23. 3. La Chaux-de-Fonds 15/22. 4. Olten 12/21. 5. Visp 13/21. 6. Red Ice Martigny 14/21. 7. Langenthal 14/18. 8. Hockey Thurgau 14/16. 9. Ajoie 14/14.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS