Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Langenthal gegen Kloten als Cup-Viertelfinal

Der SC Langenthal als einziger verbliebener NLB-Klub im Schweizer Cup fordert in den Viertelfinals den EHC Kloten.

In den übrigen Viertelfinals ergab die Auslosung in Zürich die NLA-Duelle zwischen den SCL Tigers und Lausanne sowie Fribourg-Gottéron gegen Zug und Genève-Servette gegen Davos.

Langenthal brillierte in den Achtelfinals mit einer Demontage von Playoff-Finalist Lugano. Die Oberaargauer könnten in der dritten Saison seit Wiedereinführung des Schweizer Cups als erstes NLB-Team den Vorstoss in die Top 4 schaffen. Gegner Kloten wurde vor zwei Jahren erst im Cup-Final (von Bern) gestoppt.

Vorjahres-Finalist Lausanne gastiert bei den SCL Tigers mit Trainer Heinz Ehlers, der letzte Saison noch bei den Waadtländern wirkte. Mit Fribourg-Gottéron und Zug treffen zwei Teams aufeinander, die den Cup-Titel mangels fehlender Trophäen in jüngerer Vergangenheit ins Visier nehmen. Genève-Servette und Davos in seinem ersten Cup-Viertelfinal der Neuzeit ermitteln einen weiteren Halbfinalisten.

Die Halbfinals stehen am 4./5. Januar, der Final am 1. Februar im Programm

Die Cup-Viertelfinals im Überblick: Langenthal - Kloten, SCL Tigers - Lausanne, Fribourg-Gottéron - Zug, Genève-Servette - Davos, Spieldaten: 22. und 23. November.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.