Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Verteidiger Larri Leeger (31) wechselt mit sofortiger Wirkung innerhalb der National League von Fribourg-Gottéron zum EV Zug.

Die Zentralschweizer reagierten damit auf die lange Verletztenliste in der Defensive. Mit Timo Helbling, Robin Grossmann und Santeri Alatalo fehlen dem EVZ in den nächsten Wochen gleich drei Stammverteidiger aufgrund von Verletzungen.

Für Leeger, der im Sommer 2016 mit einem Dreijahresvertrag von Lausanne zu Fribourg gewechselt hat, ist es ein Neuanfang. Der Vertrag mit Gottéron wurde aufgelöst. In dieser Saison war der Zürcher unter Mark French häufig überzählig gewesen. Er unterschrieb beim EVZ einen Vertrag bis zum Ende der Saison.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS