Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Lastwagenanhänger legt sich auf der Autobahn auf die Seite

Weshalb das Nachlaufgerät des Lastwagens kippte, ist noch nicht bekannt.

Polizei Zug

(sda-ats)

Spektakulärer Unfall am Freitagmorgen in Risch Rotkreuz: Auf der Autobahn A4 von Küssnacht in Richtung Zürich kippte ein Lastwagenanhänger um. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Weshalb das Nachlaufgerät des mit Holz beladenen Lastwagens ins Schlingern geriet und schliesslich umkippte, sei noch nicht bekannt, teilte die Zuger Polizei am Freitag mit. Der 55-jährige Lenker des Lastwagens blieb beim Unfall kurz nach 7 Uhr unverletzt.

Der Autobahnabschnitt war danach für rund zweieinhalb Stunden nur einspurig befahrbar, da das Holz umgeladen und das Fahrzeug geborgen werden musste.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.