Alle News in Kürze

Joël Vermin kehrt nach drei Jahren in Übersee in die Schweiz zurück. Der 25-jährige Stürmer unterschreibt beim HC Lausanne einen Fünfjahresvertrag, wie der Klub in einer Videobotschaft bestätigt.

Medienberichten zufolge beinhaltet der Kontrakt eine Ausstiegsklausel für einen Einwegvertrag in der NHL. Es ist indes nicht davon auszugehen, dass sich eine NHL-Franchise in diesem Sommer um ein Engagement des Schweizers mit niederländisch-ungarischen Wurzeln bemüht.

Vermin gehörte in den letzten drei Saisons der Organisation der Tampa Bay Lightning an, für die er in 24 NHL-Partien vier Assists verbuchte. Vorwiegend gelangte er in der AHL für das Farmteam Syracuse Crunch zum Einsatz (99 Skorerpunkte in 185 Spielen). Vor seinem Wechsel in die USA hatte Vermin 177 NLA-Partien für den SC Bern bestritten (31 Tore, 50 Vorlagen).

SDA-ATS

 Alle News in Kürze