Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Organisatoren der Athletissima in Lausanne geben die ersten Meldungen für das Meeting vom 25. August bekannt. Eines der Aushängeschilder ist der französische Stabhochspringer Renaud Lavillenie.

Der Weltrekordhalter (6,16 m) will die "Schmach von 2015" ausmerzen, als ihm der Wind einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte und er mit 5,76 m nur Dritter geworden war.

Für die Athletissima, die nur vier Tage nach dem Ende der Olympischen Sommerspiele von Rio stattfindet, haben auch bereits die besten Schweizer Leichtathleten wie Kariem Hussein (400 m Hürden), Mujinga Kambundji (100 m), Noemi Zbären (100 m Hürden) und Selina Büchel (800 m) zugesagt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS