Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leader Davos erleidet in Bern eine 2:3-Niederlage nach Penaltyschiessen und liegt nur noch zwei Punkte vor den ZSC Lions, die Lugano dank eines 6:2-Heimsieges vom 2. Tabellenplatz verdrängen.

Einen Tag nach dem Ende der neun Spiele dauernden Siegesserie (inklusive Cup) holte der viertplatzierte SC Bern gegen Davos zweimal einen Rückstand auf und kam im elften Heimspiel zum zehnten Erfolg. Den Ausgleich zum 2:2 erzielte in der 56. Minute Byron Ritchie. Im Penaltyschiessen reüssierten für den SCB Christoph Bertschy und Bud Holloway, für den HCD traf einzig Ville Koistinen.

Der Sieg der Lions gegen Lugano war eine Machtdemonstration, wobei Ryan Shannon zwei Tore und einen Assist für den ZSC erzielte. Die Stadtzürcher erhalten damit heute (Sonntag) in Davos die Gelegenheit, die Bündner von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Zug zementierte Rang 5 mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung in Biel. Das entscheidende Tor erzielte in der 63. Minute Verteidiger Robin Grossmann im Powerplay.

Genève-Servette feierte im Heimspiel gegen Ambri-Piotta mit 4:2 den zweiten Sieg innerhalb von 24 Stunden und hat nun sechs Punkte Vorsprung auf den Strich.

Fribourg-Gottéron, das nur drei der ersten 15 Saisonspiele gewonnen hat, wendete bei den Kloten Flyers ein 0:2 in ein 4:2 und liegt dank des fünften Sieges in den letzten sechs Partien nur noch drei Punkte hinter den achtklassierten Bielern.

Resultate: Bern - Davos 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 0:0) n.P. Biel - Zug 2:3 (1:0, 0:1, 1:1, 0:1) n.V. Genève-Servette - Ambri-Piotta 4:2 (2:1, 2:1, 0:0). Kloten Flyers - Fribourg-Gottéron 2:4 (2:0, 0:2, 0:2). ZSC Lions - Lugano 6:2 (0:0, 2:0, 4:2).

Rangliste: 1. Davos 20/46. 2. ZSC Lions 21/44. 3. Lugano 21/42. 4. Bern 21/41. 5. Zug 20/38. 6. Lausanne 22/31. 7. Genève-Servette 22/30. 8. Biel 22/26. 9. Kloten Flyers 20/24. 10. Fribourg-Gottéron 21/23. 11. Ambri-Piotta 21/19. 12. Rapperswil-Jona Lakers 21/14.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS