Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine lebensgrosse Papst-Statue aus Kunstharz und Fiberglas ist am Samstag in einem Hof der Kathedrale von Buenos Aires aufgestellt worden. Sie zeigt Papst Franziskus mit erhobener Hand und steht gleich neben einer zwei Meter grossen Madonna von Luján, der Schutzpatronin Argentiniens.

Jorge Bergoglio war vor seiner Wahl zum Papst Mitte März Erzbischof von Buenos Aires. Die Papstfigur ist Teil eines Projekts des Künstlers Fernando Pugliese, der Franziskus-Statuen an früheren Wirkstätten des Papstes in der argentinischen Hauptstadt aufstellen will. Pugliese kennt Bergoglio nach eigenen Angaben seit seiner Jugend.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS