Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LeBron James durchbricht bei der 102:114-Niederlage seiner Cleveland Cavaliers bei den San Antonio Spurs als erst siebter Spieler in der Geschichte der NBA die Marke von 30'000 Punkten,

James ist mit 33 Jahren und 24 Tagen der bislang jüngste Spieler, der diesen Meilenstein geschafft hat. Weiter zählen Kareem Abdul-Jabbar (38'387), Karl Malone (36'928), Kobe Bryant (33'643), Michael Jordan (32'292), Wilt Chamberlain (31'419) und Dirk Nowitzki (30'808) zum elitären Kreis.

Sieben Punkte fehlten James vor der Partie zu den 30'000 Punkten. Eine Sekunde vor Ablauf des ersten Abschnitts war es nach einem verwandelten Sprungwurf so weit. Die Fans im texanischen San Antonio würdigten die Leistung des dreifachen NBA-Champions und 14-fachen All-Star mit Standing Ovations, Am Ende kam James auf 28 Punkte, neun Rebounds und sieben Assists.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS