Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sargans SG - Tragischer Unfall auf dem Perron 3 im Bahnhof Sargans: Weil die Hundeleine von der Waggontüre eingeklemmt wurde, ist eine 82 Jahre alte Frau am Freitagmittag unter einen Zug geraten. Sie wurde mit schweren Beinverletzungen mit dem Helikopter ins Spital geflogen.
Die Seniorin wollte mit ihrem Hund in den Interregio Zürich-Chur einsteigen. Der Hund befand sich bereits im Waggon, als die Türe zuging und die Leine einklemmte, während die Frau laut Angaben der St. Galler Kantonspolizei noch draussen auf dem Bahnsteig stand.
Als der Zug losfuhr, wurde die alte Frau mitgeschleift und kam mit den Beinen unter die Räder. Der Interregio setzte seine Fahrt bis Chur fort. Dort konnte der Hund aus dem Zug genommen werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS