Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schwer verletzt hat sich die Lenkerin dieses Wagens bei der Kollision mit der Kreiselmauer in Büron.

Luzerner Polizei

(sda-ats)

Weil sie mit ihrem Auto frontal gegen eine Kreiselmauer gefahren ist, hat sich eine Lenkerin in Büron am Dienstagnachmittag schwer verletzt. Sie wurde ins Spital geflogen.

Der Selbstunfall ereignete sich aus noch ungeklärten Gründen kurz nach 13.30 Uhr auf der Aarauerstrasse von Triengen in Richtung Büron, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Die 62-jährige Autofahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen. Es entstand Sachschaden von rund 17'000 Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS