Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Abu Ghraib - Die irakischen Sicherheitskräfte sind seit Samstag offiziell allein für alle Kampftruppen-Aktivitäten verantwortlich. Dazu übergab die letzte amerikanische Kampfbrigade ihre operative Zuständigkeit an eine irakische Division.
"Heute ist ein äusserst wichtiger Tag, weil wir weitere Fortschritte bei der Übergabe der Verantwortung an die Iraker erzielt haben", sagte der US-Oberkommandierende General Raymond Odierno. Präsident Barack Obama hatte erst vor wenigen Tagen seine Entschlossenheit bekräftigt, den Kampfeinsatz in dem Golfstaat Ende August einzustellen.
Sieben Jahre nach dem Sturz von Diktator Saddam Hussein durch eine US-geführte Invasion stehen damit nur noch 50'000 nach zuletzt 65'000 US-Soldaten im Irak. Sie nehmen ausschliesslich Aufgaben zur Unterstützung und Ausbildung der irakischen Armee und der Polizei wahr. Auf dem Höhepunkt des Irak-Konflikts waren 150'000 US-Soldaten in dem Land im Einsatz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS