Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Feld bei den WTA-Finals in Singapur vom 22. bis 29. Oktober ist komplett: Caroline Garcia löst das letzte Ticket.

Die Französin Caroline Garcia, aktuell die Nummer 9 der Weltrangliste, schaffte die Teilnahme, weil die Britin Johanna Konta für das Turnier in Moskau von nächster Woche wegen einer Fussverletzung Forfait erklärt hat. Garcia hat in dieser Saison die Turniere von Wuhan und Peking gewonnen.

Zuvor hatten sich bereits Garbiñe Muguruza, Simona Halep, Karolina Pliskova, Jelena Switolina, Venus Williams, Caroline Wozniacki und Jelena Ostapenko für die WTA-Finals qualifiziert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS