Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mladen Petric beendet am Sonntag seine Karriere. Der einstige GC- und Basel-Stürmer spielt mit Panathinaikos Athen sein letztes Spiel.

Der 35-jährige Petric spielte die letzten zwei Jahre in Griechenland. Auf Twitter gab er nun bekannt, dass nach dieser Saison Schluss sei, obwohl ihm Trainer Andrea Stramaccioni nochmals eine Vertragsverlängerung angeboten habe. "Egal, wie weh es tut, aber nach 19 Jahren Profi-Fussball ist es Zeit, Good Bye zu sagen", schrieb der schweizerisch-kroatische Doppelbürger, der für Kroatien 45 Länderspiele (13 Tore) absolvierte.

In der Schweiz feierte der ehemalige Junior des FC Neuenhof zwei Meistertitel mit den Grasshoppers und einen mit dem FC Basel, ehe er zu Borussia Dortmund in die Bundesliga wechselte. Weitere Stationen seiner Karriere waren der Hamburger SV, Fulham und West Ham United in der Premier League. 2007 war er Torschützenkönig der Super League.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS