Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Innenverteidiger Levent Gülen wechselt leihweise bis Ende Saison von GC zum FC Vaduz. Der Schweizer U21-Internationale kam in der Vorrunde für die Zürcher 13 Mal von Beginn weg zum Einsatz.

Im ersten Spiel der Rückrunde zog ihm Trainer Pierluigi Tami jedoch den 17-jährigen Jan Bamert vor. Zudem stehen den Grasshoppers in diesem Frühjahr auch der Internationale Philippe Senderos sowie der in Bern gesperrte Alban Pnishi zu Verfügung.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS