Alle News in Kürze

Auf Bayer Leverkusen kommen hektische Wochen zu. Nach fetten Jahren seit 2011 ist die Werkself heuer in den Abstiegskampf verwickelt. Das 1:4 gegen Schalke macht die Lage noch komplizierter.

Leverkusen, wie Schalke in den letzten sieben Jahren stets für den Europacup qualifiziert, missriet der Start in die Partie vollends. Nach 18 Minuten und damit so schnell wie noch kein Bundesliga-Heimteam in diesem Jahrtausend lag die Mannschaft von Tayfun Korkut bereits 0:3 zurück.

Dabei hatte der Coach, der in den acht Spielen seit dem Amtsantritt nur sechs Punkte holte, noch eindringlich gewarnt: "Wir stecken im Sumpf. Und wir wollen nicht, dass uns irgendwer den Kopf runterdrückt." Genau das ist Bayer im Duell mit Schalke aber passiert. Die Reserve auf den Barrage-Platz beträgt nach nur einem Sieg aus zehn Partien vier Punkte.

Überragend spielten beim erst dritten Schalker Auswärtssieg der Saison die Österreicher auf. Der im Winter geholte Guido Burgstaller erzielte seine Tore 7 und 8 im 15. Bundesliga-Spiel, Alessandro Schöpf leitete mit Standards zwei Treffer ein und schoss das 3:0 selber.

Bayer Leverkusen - Schalke 1:4 (0:3). - 30'210 Zuschauer. - Tore: 6. Burgstaller 0:1. 10. Höwedes 0:2. 18. Schöpf 0:3. 50. Burgstaller 0:4. 69. Kiessling 1:4. - Bemerkungen: Leverkusen ab 85. mit Mehmedi, Schalke ohne Embolo (verletzt).

Rangliste: 1. Bayern München 30/70 (73:17). 2. RB Leipzig 30/62 (56:31). 3. Borussia Dortmund 30/56 (65:35). 4. Hoffenheim 30/55 (57:32). 5. Hertha Berlin 30/46 (38:35). 6. SC Freiburg 30/44 (38:52). 7. Werder Bremen 30/42 (50:51). 8. 1. FC Köln 30/41 (43:37). 9. Eintracht Frankfurt 30/41 (32:34). 10. Schalke 04 31/41 (43:36). 11. Borussia Mönchengladbach 30/39 (39:44). 12. Bayer Leverkusen 31/36 (44:50). 13. Mainz 05 30/33 (39:49). 14. Wolfsburg 30/33 (30:43). 15. Hamburger SV 30/33 (30:55). 16. Augsburg 30/32 (29:49). 17. Ingolstadt 30/28 (33:54). 18. Darmstadt 30/21 (23:58).

SDA-ATS

 Alle News in Kürze