Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Juventus Turin realisiert mit dem 4:1 in Cagliari den elften Sieg in Serie und stellt damit einen Klubrekord auf. Zur Bestmarke in der Serie A fehlen noch sechs Erfolge.
In der Saison 2006/07 reihte Inter Mailand 17 Siege in Folge aneinander. Stephan Lichtsteiner spielte auf Sardinien überragend. Der Luzerner leistete zu den zwei Toren von Fernando Llorente die Vorarbeit (1:1, 3:1) und traf zum 4:1 selber. Dabei übernahm Lichtsteiner den Abpraller nach einem Schuss von Llorente. Das wegweisende 2:1 in der 73. Minute schoss Claudio Marchisio aus rund 25 Metern.
Die AS Roma (4:0 gegen Genoa) und Napoli (3:0 bei Hellas Verona) kamen in der 19. Runde zu klaren Siegen und bauten im Kampf um die Champions-League-Plätze den Vorsprung auf die Fiorentina (0:0 bei Torino) zum Abschluss der Vorrunde auf sieben bzw. fünf Punkte aus. Bei Napoli kam es dabei zu einer Premiere: Stürmer Lorenzo Insigne traf fünf Minuten nach seiner Einwechslung zum 2:0 und erzielte das erste Tor eines Italieners für Napoli in dieser Saison. Insigne ist neben Verteidiger Christian Maggio der einzige Einheimische, der regelmässig zum Einsatz kommt. Blerim Dzemaili erzielte das 3:0 und damit seinen vierten Serie-A-Treffer in dieser Saison.
Aufsteiger Sassuolo (mit Reto Ziegler am linken Flügel) schlug Milan in einem spektakulären Spiel trotz 0:2-Rückstand nach 13 Minuten noch 4:3. Der 19-jährige Stürmer Domenico Berardi stahl dabei den Milan-Stürmerstars Kaka, Robinho, Mario Balotelli und Keisuke Honda die Show und erzielte innerhalb von 32 Minuten vier Tore. Der gebürtige Kalabrese, der Juventus Turin gehört, steht nun bei 11 Saisontoren. Für Milan ist diese schon siebte Niederlage, zumal nach einem frühen 2:0-Vorsprung, beschämend und der bisherige Tiefpunkt in einer bislang völlig misslungenen (Serie-A-)Saison. Nach Verlustpunkten ist das teuerste (!) Team der Serie A auf Platz 13 klassiert.
Resultate: Livorno - Parma 0:3. Bologna - Lazio Rom 0:0. Torino - Fiorentina 0:0. Atalanta Bergamo - Catania 2:1. Cagliari - Juventus 1:4. Hellas Verona - Napoli 0:3. AS Roma - Genoa 4:0. Sassuolo - AC Milan 4:3.
Rangliste: 1. Juventus 52. 2. AS Roma 44. 3. Napoli 42. 4. Fiorentina 37. 5. Hellas Verona 32. 6. Inter Mailand 31. 7. Parma 26. 8. Torino 26. 9. Lazio Rom 24. 10. Genoa 23. 11. AC Milan 22. 12. Cagliari 21. 13. Atalanta Bergamo 21. 14. Udinese 20. 15. Sampdoria 18. 16. Sassuolo 17. 17. Chievo Verona 16. 18. Bologna 16. 19. Livorno 13. 20. Catania 13.

SDA-ATS