Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der finnische Topskorer Perttu Lindgren (28) und der Leventiner Gregory Sciaroni (27) verlängern ihre bis 2017 gültigen Verträge beim HC Davos vorzeitig um jeweils zwei Jahre bis 2019.

Lindgren beendete die abgelaufene NLA-Saison mit 29 Toren und insgesamt 72 Skorerpunkten sowie einer eindrucksvollen Plus-40-Bilanz.

Power-Flügel Sciaroni hatte in der abgelaufenen Saison wegen einer Hirnerschütterung und einer schweren Handverletzung längere Zeit aussetzen müssen. In 37 NLA-Spielen kam er auf je zehn Tore und Assists.

Daneben band Davos auch drei junge Verteidiger an sich. Ruben Rampazzo (22) und Jens Nater (20) erhielten Einjahresverträge, Marco Forrer (19) unterschrieb für drei Saisons.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS