Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Dominatorin der bisherigen Speed-Rennen gewinnt auch das erste Training zur Weltcup-Abfahrt der Frauen in Cortina d'Ampezzo: Die Amerikanerin Lindsey Vonn ist sechs Zehntel schneller als Lara Gut.

Lara Gut durfte als "Zweite" (die Amerikanerin Jacqueline Wiles liess ein Tor aus) mit ihrer Trainingsfahrt zufrieden sein. Den Rückstand auf Vonn handelte sie sich auf der ersten Rennhälfte ein. Im unteren Teil war Gut schneller als die dreifache Abfahrtssiegerin aus den USA. Das nährt die Hoffnung, dass Gut am Samstag beim elften Versuch endlich zum ersten Mal auf das Abfahrts-Podest von Cortina fährt.

Fabienne Suter, die in dieser Saison in der Abfahrt schon zweimal unter die ersten drei kam, wurde Dreizehnte. Die Bündnerin Mirena Küng, die im Weltcup noch nie in die Top 10 kam, fuhr auf Platz 8, allerdings liess sie dabei ein Tor aus.

Am Freitag findet in Cortina d'Ampezzo nochmals ein Training statt, am Samstag steht die Abfahrt auf dem Programm (Start 10.15 Uhr). Der Super-G ist für Sonntag angesetzt (11.30 Uhr).

Cortina d'Ampezzo (ITA). Erstes Training zur Weltcup-Abfahrt der Frauen vom Samstag (Start 10.15 Uhr): 1. Lindsey Vonn (USA) 1:39,12. 2.* Jacqueline Wiles (USA) 0,28 zurück. 3. Lara Gut (SUI) 0,60. 4. Verena Stuffer (ITA) 0,70. 5. Viktoria Rebensburg (GER) 1,10. 6. Cornelia Hütter (AUT) 1,38. 7. Elena Curtoni (ITA) 1,55. 8.* Mirena Küng (SUI) 1,72. 9. Ilka Stuhec (SLO) und Elena Fanchini (ITA), je 1,74. - Ferner die weiteren Schweizerinnen: 13. Fabienne Suter 1,94. 16. Corinne Suter 2,09. 18. Joana Hählen 2,13. 34. Denise Feierabend 3,12. 48. Priska Nufer 4.20.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS