Navigation

Lob für Granit Xhaka

Dieser Inhalt wurde am 23. Juni 2015 - 10:14 publiziert
(Keystone-SDA)

Granit Xhaka ist für das deutsche Fachmagazin "kicker" aktuell der zweitbeste defensive Mittelfeldspieler der Bundesliga. Xhaka steigerte sich damit um drei Positionen gegenüber der Vorrunde.

Zudem wird ihm neu "internationale Klasse" attestiert. Der Schweizer Internationale habe sich zum "absoluten Chef im Gladbacher Mittelfeld" entwickelt, "war ein Erfolgsfaktor. Wie ein Spielmacher ordnete er mit langen und kurzen Bällen das Spiel seines Teams, dirigierte Takt und Tempo."

Die Abstimmung um den Thron gegenüber Gonzalo Castro (Leverkusen) habe Xhaka nur knapp verloren. Im offensiven Mittelfeld wird Valentin Stocker (Hertha Berlin) als Nummer 10 geführt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen