Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Lotto-Jackpot ist geleert: Ein Mitspielender gewann 19,5 Millionen Franken. (Archivbild)

KEYSTONE/THOMAS DELLEY

(sda-ats)

Ein Glückspilz hat im Schweizer Zahlenlotto Swiss Lotto den Jackpot geleert und fast 19,5 Millionen Franken gewonnen. Dies teilte die Loterie Romande am Mittwochabend mit.

Der Mitspielende tippte die sechs Zahlen 4, 12, 17, 23, 25 und 42 richtig, und zudem stimmte auch die Glückszahl 2 überein. Gemäss der Loterie Romande wurde der Lottoschein im Kanton Waadt in der Stadt Lausanne gespielt.

Vor drei Monaten hatte ebenfalls ein Mitspielender aus der Westschweiz im Swiss Lotto 18 Millionen Franken gewonnen. Der Rekordgewinn datiert vom August 2014 und betrug damals 48,6 Millionen Franken. Seit der Gründung im Jahr 1970 hat Swiss Lotto über 900 Millionäre gekürt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS