Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Nachfolger von Tom Lüthi im Schweizer Rennstall von Teambesitzer Joël Corminboeuf scheint bereits festzustehen: Es fehlt nur noch die Unterschrift von Sam Lowes.

Der 26-jährige Brite bestritt in den Jahren 2014 (13.), 2015 (4.) und 2016 (5.) schon drei Saisons in der mittleren WM-Kategorie. In diesem Jahr in der Königsklasse verlief die Saison für den als Bruchpiloten bekannten Lowes (schon 18 Stürze 2017) mit nur zwei WM-Punkten enttäuschend und sein Vertrag bei Aprilia wird nicht verlängert.

Teamchef Corminboeuf erklärte am Rande des GP von Grossbritannien: "Nachdem Toms Aufstieg in die MotoGP offiziell bekannt geworden ist, haben mir die Fahrer die Türe fast eingerannt. Wirkliche Spitzenfahrer sind aber nicht auf dem Markt und Lowes hat in der Moto2 schon drei Rennen gewonnen."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS