Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Spartak Moskau, St. Gallens Gegner im Europa-League-Playoff, hat für drei Jahre den früheren Dortmunder Lucas Barrios verpflichtet.
Der 28-jährige paraguayische Internationale wechselt für eine Ablösesumme von rund sieben Millionen Euro vom chinesischen Erstligisten Guangzhou Evergrande zum russischen Rekordmeister. Barrios hatte von 2009 bis 2012 bei Borussia Dortmund gespielt und in 82 Bundesligaspielen 39 Tore erzielt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS