Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Axpo Super League - Der Mittelfeldspieler Peter Luccin hat seinen Vertrag bei Lausanne-Sport aufgelöst.
Der 33-jährige Franzose bat die Vereinsleitung, ihn nach wiederholten Verletzungen von den Pflichten vorzeitig zu entbinden. Der abstiegsbedrohte Klub der Axpo Super League entsprach dem Wunsch.
Luccin stiess im vergangenen Oktober nach zweijähriger Pause ablösefrei zur Mannschaft von Trainer Martin Rueda. Der physisch starke Franzose spielte zuvor bei Marseille, Paris St-Germain, Atletico Madrid, Celta Vigo, Santander und Real Saragossa. Diese Saison bestritt er für Lausanne sieben Spiele und schoss ein Tor.

SDA-ATS