Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lugano kommt mit einem 1:0 bei Davos zum erst dritten Auswärtssieg in der laufenden NLA-Saison. Gleichzeitig feiern die Tessiner erstmals in der laufenden NLA-Saison drei Siege in Serie.

Der frühere HCD-Stürmer Dario Bürgler entschied die Partie für den Playoff-Finalisten der letzten Saison im Schlussdrittel in Überzahl (48.). Es war das 23. Powerplay-Tor für die Tessiner in der laufenden Saison, die in dieser Rubrik die Nummer 4 der NLA sind. Goalie Elvis Merzlikins stoppte 25 Schüsse auf dem Weg zu seinem zweiten NLA-Saison-Shutout. Damit steuerte der Lette Entscheidendes zum ersten Sieg von Lugano beim HCD seit knapp zwei Jahren bei.

Beide Teams neutralisierten sich lange Zeit mit einer auf dosiertem Risiko ausgerichteten Spielweise. Keine Mannschaft wollte im "Sechspunkte-Spiel" knapp oberhalb des Playoff-Trennstrichs den Kürzeren ziehen.

Luganos Gregory Hofmann traf in der zweiten sowie in der vorletzten Minute den Pfosten. Dazwischen endeten auch drei Abschlüsse der Gastgeber an der Torumrandung.

Beim HC Davos sass Captain Andres Ambühl seine zweite und letzte Spielsperre ab. Am Sonntag beim Klassiker gegen die ZSC Lions wird der Internationale wieder für die Bündner stürmen.

Davos - Lugano 0:1 (0:0, 0:0, 0:1)

5657 Zuschauer. - SR Koch/Wehrli, Borga/Kaderli. - Tor: 48. Bürgler (Klasen, Fazzini/Ausschluss Walser) 0:1. - Strafen: je 4mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: Lindgren; Klasen.

Davos: Senn; Du Bois, Rahimi; Heldner, Forster; Schneeberger, Paschoud; Jung, Kindschi; Sciaroni, Walser, Dino Wieser; Marc Wieser, Lindgren, Eggenberger; Simion, Kousal, Ruutu; Portmann, Corvi, Egli.

Lugano: Merzlikins; Chiesa, Furrer; Hirschi, Julien Vauclair; Sartori, Wilson; Ronchetti; Walker, Sannitz, Bertaggia; Fazzini, Martensson, Klasen; Bürgler, Zackrisson, Hofmann; Morini, Gardner, Reuille.

Bemerkungen: Davos ohne Kessler, Axelsson, Jörg, Aeschlimann und Rampazzo (alle verletzt) sowie Ambühl (gesperrt), Lugano ohne Ulmer, Brunner und Kparghai (alle verletzt) sowie Sondell und Lapierre (überzählige Ausländer). - 43. Julien Vauclair verletzt ausgeschieden. - Pfosten: 2. Hofmann, 25. Simion, 35. Sciaroni, 44. Corvi, 59. Hofmann. - Timeouts: 48. Davos, 59:34 Lugano. - Davos ab 59:24 ohne Torhüter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS