Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der HC Lugano wird rund drei Monate auf die Dienste von Stürmer Damien Brunner verzichten müssen.

Bei der genauen medizinischen Untersuchung am Donnerstag stellte sich heraus, dass sich der Schweizer Internationale am rechten Schultereckgelenk verletzt hat. Er wird sich gemäss Communiqué seines Klubs in den nächsten Tagen einem operativen Eingriff unterziehen müssen.

Brunner zog sich die Schulterverletzung am Mittwoch im letzten Drittel des Testspiels gegen Malmö zu. Der 31-Jährige wurde vom Schweden Johan Ivarsson von hinten gegen die Bande gecheckt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS