Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Italiens U21-Nationalcoach Luigi Di Biagio übernimmt interimistisch das Amt des Nationalcoachs. Das gibt Italiens Verband bekannt.

Der 46-Jährige wird die Squadra Azzurra in den Test-Länderspielen am 23. März in Manchester gegen Argentinien und vier Tage später im Londoner Wembley gegen England betreuen, ehe ein langfristiger Nachfolger bestellt wird.

Der Posten des italienischen Nationaltrainers ist vakant, seit Gian Piero Ventura im November nach dem Verpassen der WM-Teilnahme zurückgetreten ist.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS