Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Luzern muss sechs bis acht Wochen auf seinen Abwehrspieler Jérôme Thiesson verzichten.
Der 26-Jährige hat sich am Samstag gegen die Young Boys einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen. Dieser muss nicht operativ behandelt werden. Thiesson wird ab sofort therapeutisch behandelt und muss in den nächsten sechs Wochen eine Beinschiene tragen. Danach sollte er wieder im Mannschaftstraining mitmachen können.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS