Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Luzern bleibt unter Carlos Bernegger weiter ungeschlagen. Im fünften Spiel unter dem neuen Coach resultiert gegen St. Gallen ein 2:0-Sieg.
Mit einem stürmischen Beginn versuchte Luzern vor über 13'000 Zuschauern sogleich, Präsenz zu markieren. Zählbares gab es bis kurz vor der Pause allerdings nichts. Nach schnellem Durchspiel über die rechte Seite bereitete Pajtim Kasami mit einem geschickten Rückpass in den Rücken der Abwehr das 1:0 vor. Xavier Hochstrasser schloss den Angriff kurz vor der Pause problemlos ab und bestrafte die lustlosen St. Galler damit für ihre äusserst passive Spielweise. Ostschweizer Beobachter berichteten von einer der schwächsten Halbzeiten des FCSG in dieser Saison.
Nach der Pause zeigte sich St. Gallen verbessert und stand in zwei Situationen dem Ausgleich nahe. Beide Male bewahrte Goalie David Zibung den FCL vor dem 1:1: In der 50. lenkte er den Kopfball von Sébastien Wüthrich mit den Fingerspitzen an die Latte, in der 68. stoppte er den eingewechselten Marco Mathys. Die späte Siegsicherung gelang Luzerns bestem Skorer Adrian Winter, indem er einen Steilpass aufnahm und mühelos zu seinem fünften Saisontor verwertete.
Luzern - St. Gallen 2:0 (1:0)
Swissporarena. - 13'373 Zuschauer. - SR Klossner. - Tor: 45. Hochstrasser (Kasami) 1:0. 87. Winter (Wiss) 2:0.
Luzern: Zibung; Sarr, Stahel, Puljic, Lustenberger; Renggli (76. Wiss); Winter, Kasami, Hochstrasser, Rangelov (85. Andrist); Hyka (57. Gygax).
St. Gallen: Lopar; Mutsch, Montandon, Besle, Pa Modou; Wüthrich (78. Martic), Nater, Schönenberger (52. Mathys), Nushi; Scarione; Ishak (46. Cavusevic).
Bemerkungen: Luzern ohne Lezcano (verletzt) und Muntwiler (gesperrt), St. Gallen ohne Etoundi und Janjatovic (beide verletzt). 50. Kopfball von Wüthrich an die Latte. Verwarnungen: 51. Kasami (Unsportlichkeit). 55. Pa Modou (Foul). 61. Cavusevic (Foul). 72. Nater (Unsportlichkeit).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS