Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sion-Luzern 1:3 - Der FC Luzern verteidigt im letzten Spiel den 2. Platz. Die Innerschweizer siegen in Sitten dank zwei späten Toren 3:1.
Der neue Sion-Trainer Vladimir Petkovic verlor auch das zweite Spiel mit seiner Equipe, doch hatte er immerhin ein gutes Händchen in der Goalie-Frage. Weil sein Torhüter Andris Vanins sperregefährdet war, setzte der Trainer im bedeutungslosen Spiel gegen Luzern Ersatztorhüter Kevin Fickentscher ein. Sieben Minuten vor dem Ende musste dieser gegen den anstürmenden Luzern-Angreifer Lezcano alles riskieren, foulte den Paraguayer und verschuldete den Penalty zum 1:2 (Kukeli). Fickentscher sah die Rote Karte wegen einer Notbremse. Hätte Vanins im Tor gestanden, er wäre nach dem Platzverweis nun in der Barrage gesperrt.
Weil Sion in dieser 83. Minute schon dreimal gewechselt hatte, musste Mittelfeldspieler Serey Die ins Tor stehen. Der Ivorer kassierte während dieses siebenminütigen Experiments nicht nur den Penalty zum 1:3, sondern auch noch den dritten Gegentreffer durch Nelson Ferreira (89.).
Das Resultat kann Sion letztlich egal sein. Für die Walliser zählt nun der Samstag und das Hinspiel der Barrage gegen Aarau. Gegen Luzern schonte Petkovic deshalb einige Leistungsträger. Doch mit positivem Elan geht Sion nicht in diese wichtigsten zwei Spiele der Saison. Von den letzten sieben Partien gewannen die Walliser nur eine.
Sion - Luzern 1:3 (1:1)
Toubillon. - 5200 Zuschauer. - SR Bieri. - Tore: 34. Sauthier 1:0. 38. Stahel (Freistoss Renggli) 1:1. 83. Kukeli (Foulpenalty/Foul von Fickentscher an Lezcano) 1:2. 89. Ferreira (Gygax) 1:3.
Sion: Fickentscher; Sauthier (72. Yoda), Aislan, Dingsdag, Mutsch; Serey Die, Crettenand (68. Basha); Yerly, Margairaz, Danilo; Ianu (59. Wüthrich).
Luzern: Zibung; Sarr, Stahel, Puljic, Lustenberger; Wiss (75. Thiesson), Kukeli, Renggli (70. Hochstrasser); Winter (85. Gygax), Ferreira; Lezcano.
Bemerkungen: Sion ohne Gonçalves (verletzt) und Obradovic (gesperrt) sowie Vanczak, Adailton, Bühler und Rodrigo (alle geschont). 81. Rote Karte gegen Fickentscher wegen einer Notbremse. Verwarnungen: 23. Danilo (Foul). 71. Lustenberger (Foul). 71. Wüthrich (Foul). 76. Basha (Foul).

SDA-ATS