Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Luzern muss bis zur Winterpause auf Tomi Juric verzichten. Der 25-jährige Stürmer zog sich am Sonntag beim 2:2 gegen die Young Boys schon kurz nach Spielbeginn eine Knieverletzung zu.

Nach einer MRI-Untersuchung am Montag in der Hirslanden Klinik St. Anna in Luzern wurde eine Läsion des Innenbandes im rechten Knie festgestellt. Die Verletzung wird konservativ behandelt. Doch auch ohne Operation fällt Juric mindestens vier bis sechs Wochen aus und kann somit auch dem Aufgebot der australischen Nationalmannschaft nicht nachkommen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS