Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lyon bleibt in Frankreich an der Spitze dran. Mit dem Heimsieg über Reims rückt Lyon auf Platz 6 vor - fünf Punkte hinter Leader Paris St-Germain.

Lyon konnte nach zwei Niederlagen gegen Bordeaux und in der Champions League gegen Valencia wieder einen Sieg verbuchen. Alexandre Lacazette, der letztjährige Topskorer der Ligue 1, erzielte in der 44. Minute den einzigen Treffer der Partie, nachdem er drei Minuten zuvor einen Penalty an die Latte geknallt hatte.

Reims kassierte damit die erst zweite Niederlage der Saison, hat wie Lyon 15 Punkte auf dem Konto und liegt in der Tabelle auf Position 7.

Lyon - Reims 1:0 (1:0). - 34'000 Zuschauer. - Tor: 44. Lacazette 1:0. - Bemerkungen: 41. Lacazette verschiesst Penalty.

GFC Ajaccio - Toulouse 2:2 (2:1). - 3500 Zuschauer. - Tore: 22. Braithwaite 0:1. 25. Mayi 1:1. 44. Pujol 2:1. 49. Sylla (Eigentor) 2:2. - Bemerkungen: Toulouse mit Moubandje.

Weitere Resultate: Angers - Bastia 1:0. Troyes - Guingamp 0:1. Nizza - Nantes wegen Regens abgebrochen.

Rangliste: 1. Paris St-Germain 8/20 (17:4). 2. Angers 9/18 (10:5). 3. St-Etienne 8/16 (11:9). 4. Rennes 8/15 (12:7). 5. Caen 8/15 (10:10). 6. Lyon 9/15 (11:6). 7. Reims 9/15 (11:7). 8. Nice 8/14 (20:11). 9. Guingamp 9/13 (9:12). 10. Monaco 8/12 (12:13). 11. Lorient 8/11 (11:11). 12. Bordeaux 8/10 (11:13). 13. Nantes 8/10 (4:10). 14. Lille 9/10 (4:4). 15. Bastia 9/10 (12:14). 16. Marseille 8/8 (13:9). 17. Toulouse 9/8 (10:15). 18. Montpellier 9/4 (6:14). 19. Troyes 9/4 (5:16). 20. GFC Ajaccio 9/3 (4:13).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS