Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Alt St. Johann SG - Ein sechseinhalbjähriges Mädchen ist am Vormittag im toggenburgischen Alt St. Johann von einem Sessellift 14 Meter tief in einen Wald gestürzt. Es hatte einen Schutzengel und erlitt nur geringe Verletzungen.
Der Unfall ereignete sich kurz nach 10.30 Uhr auf dem Vierer-Sessellift von Alt St. Johann auf die Alp Sellamatt, wie die Polizei mitteilte. Dem Mädchen gelang es beim Einsteigen nicht, richtig auf den Sessellift zu sitzen.
Drei weitere Kinder hielten es fest, so lange sie Kraft hatten. Nach dem fünften Mast stürzte das Mädchen in einen steilen Wald. Es wurde mit einem Rettungsschlitten geborgen und ins Tal gebracht. Von dort flog die Rega das Kind ins Spital.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS