Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die schwedische Schauspielerin Malin Akerman steht bald neben "Harry Potter"-Star Rupert Grint vor der Kamera. Sie wird in dem Musikfilm "CBGB" die Blondie-Sängerin Debbie Harry spielen, berichtet "Variety".

Die Punk-Ikone Harry war in den 1970er Jahren häufig in den legendären New Yorker Kultclubs CBGB und Studio 54 zu Gast. Alan Rickman mimt Hilly Kristal, den ehemaligen Besitzer von CBGB, Grint soll den Musiker Cheetah Chrome von der Punk-Band The Dead Boys spielen. Regisseur Randall Miller will im Juni in New York mit den Dreharbeiten beginnen.

Akerman drehte kürzlich das Musical "Rock of Ages" ab. Darin ist sie als Reporterin zu sehen, die über den Rockstar Stacee Jaxx, gespielt von Tom Cruise, eine Story schreibt. Sie hat auch schon den Action-Streifen "Stolen" mit Nicolas Cage im Kasten.

Akerman war zuletzt in "Wanderlust" und "Watchmen" zu sehen.

SDA-ATS