Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der bald abgelöste englische Meister gewinnt das Derby gegen den designierten Champion: Manchester City schlägt Leader United im Old Trafford 2:1.
City reduzierte im 165. Derby durch ein fabelhaftes Tor von Sergio Aguero den Rückstand auf United auf zwölf Punkte. Der Argentinier verzögerte gegen drei Verteidiger des Heimteams die Schussabgabe zweimal, ehe er in der 78. Minute den Ball zum 2:1 unter die Latte hämmerte.
Für Manchester United, das durch ein Eigentor von City-Captain Vincent Kompany zwischenzeitlich ausgleichen konnte, endete eine eindrückliche Serie. Das Team von Sir Alex Ferguson war davor 18 Spiele ungeschlagen gewesen, bei den zuletzt sieben Siegen in Folge hatte United sechs Mal kein Gegentor kassiert.
Manchester United - Manchester City 1:2 (0:0). - 75'498 Zuschauer. - Tore: 51. Milner 1:0. 59. Kompany (Eigentor) 1:1. 79. Aguero 1:2.
Rangliste: 1. Manchester United 31/77. 2. Manchester City 31/65. 3. Chelsea 31/58. 4. Tottenham Hotspur 32/58. 5. Arsenal 31/56. 6. Everton 31/52. 7. Liverpool 32/49. 8. West Bromwich Albion 32/44. 9. Swansea City 32/41. 10. Fulham 31/39. 11. West Ham United 31/37. 12. Southampton 32/37. 13. Newcastle 32/36. 14. Norwich City 32/35. 15. Stoke City 32/34. 16. Aston Villa 32/33. 17. Wigan Athletic 31/31. 18. Sunderland 32/31. 19. Queens Park Rangers 32/24. 20. Reading 32/23.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS