Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Walliser Skigebiet Portes du Soleil ist am Dienstagmorgen ein 73-jähriger Skifahrer tödlich gestürzt. (Symbolbild)

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

(sda-ats)

Ein 73-jähriger Waadtländer ist am Dienstag im Walliser Skigebiet Portes du Soleil ums Leben gekommen. Er hatte die markierte Piste verlassen und war schwer gestürzt. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Der in der Region wohnende Mann habe sich auf der Piste "Les Cases" plötzlich von seiner Vierergruppe entfernt, wie die Kantonspolizei Wallis am Dienstagabend mitteilte. Danach sei er möglicherweise von einer Bodenwelle überrascht worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS