Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein Mann ist in der Nacht auf Samstag beim Bahnhof Arbon von einem Zug erfasst und getötet worden. (Archivbild)

KEYSTONE/ENNIO LEANZA

(sda-ats)

Beim Bahnhof Arbon TG ist am frühen Samstagmorgen ein Mann von einem Zug erfasst worden. Der 55-Jährige erlitt beim Zusammenprall schwere Kopfverletzungen und starb noch auf der Unfallstelle.

Der Mann befand sich auf der Trasse zwischen dem Bahnübergang St. Gallerstrasse und dem Bahnhof Arbon, als kurz nach 4 Uhr ein Richtung Romanshorn fahrender Güterzug herannahte. Die Kantonspolizei Thurgau klärt den genauen Unfallhergang ab, wie sie mitteilte. Die Polizei sucht Zeugen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS