Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der vierfache Gesamt-Weltcupsieger Marcel Hirscher kann am nächsten Dienstag musikalischen Geschmack beweisen. In seiner eigenen "Hirscher-Show" darf er eine Stunde lang seine Lieblingssongs spielen.

Hirscher ist für seinen Ausflug ins Radiostudio von Ö3 bereit. "Die Playlist habe ich schon beisammen. Da ist sicher der eine oder andere Song dabei, wo sich Hörer denken: 'Coole Scheibe, das habe ich ja noch nie gehört'."

Der stattliche Radiosender löst damit eine Wettschuld von Ende Januar in Schladming ein. Damals erhielten zehn Hörer einen Vorsprung von 20 Sekunden auf die Zeit, die Hirscher beim Weltcup-Rennen am Vorabend vorlegt hatte. Fünf hätten sie unterbieten müssen. Drei schieden aus, der Rest scheiterte an der Vorgabe.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS