Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach seiner überraschenden Qualifikation für die Finalrunden büsst der Zürcher Golfprofi Marco Iten am Europa-PGA-Tour-Turnier in Johannesburg 24 Plätze ein. Vor der Schlussrunde ist er 60.

An dem mit 1,2 Millionen Franken dotierten Turnier in Südafrika ist das Feld in den Finalrunden dicht gedrängt. Die Runde von 73 Schlägen (1 über Par) liess den 27-jährigen Iten recht weit zurückfallen.

Andererseits könnte Iten mit einem guten Ergebnis am Schlusstag unter die ersten 30 vorstossen, was für den seine erste Saison als Profi bestreitenden Zürcher Unterländer aus Niederglatt eine sehr bemerkenswerte Leistung wäre.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS